Urspringer Weg 1, 97849 Roden-Ansbach

Tel: 09396/993973, Fax: 09396/993974

Bei der Weyer-Feliva klappt`s!

Kennen Sie das auch?

Eine nasse und verschmutzte Sitz- oder Liegefläche hindert Sie am Genuss Ihrer wohlverdienten Pause. Eine Stärkung nach langer Autofahrt oder ausgiebiger Wanderung wird durch unappetitlich verwitterte Sitzgarnituren beeinträchtigt?

Die Saubersitzer®-Produkte aus dem Hause Weyer Feliva bieten Ihnen eine ganzjährig vor Regen und Verschmutzungen geschützte Sitz- bzw. Liegefläche. Erreicht wird dies durch verschiedene Klappmechanismen, die dafür sorgen, dass genau dort, wo Sie sich hinsetzen, hinlegen oder eine Speise einnehmen wollen; ein sauberer Untergrund vorhanden ist.

Bei den Bänken Eva und Eva AKZENT ist es die Rückenlehne, die zugeklappt die Sitzfläche schützt. Bei Moritz übernimmt eine UV-stabile Polycarbonat-Scheibe die Saubersitzer®-Funktion. Felix klappt die Sitzfläche ganz von selbst nach dem Erheben zurück. Die Sitzgarnitur Linus schützt mit den Rückseiten der beiden Bänke gleichzeitig den Tisch und Liege Anja wird nach Beendigung Ihrer Liegepause einfach zusammengeklappt und trotzt daraufhin Wetter und Schmutz.

Bei der Weyer Feliva klappt einfach alles.

Diese patentierten Klappmechanismen sind nicht nur pfiffig und innovativ sondern auch robust. Dies bescheinigt auch die LGA QualiTest mit der GS-Zertifizierung, deren Testverfahren ein Bedienungsverhalten simuliert, welches einen hohen Qualitätsanspruch an Material, Konstruktion und Vandalismussicherheit erfüllt.

Das Saubersitzer®-Werk befindet sich in Roden-Ansbach (in der Nähe von Würzburg) und nur hier entstehen diese einzigartigen Außenmöbel.